TopLife | online
  

Andacht vom 06.11.2008:

Auf den Architekten kommt es an!

Darum, wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute. Als nun ein Platzregen fiel und die Wasser kamen und die Winde wehten und stießen an das Haus, fiel es doch nicht ein; denn es war auf Fels gegründet. Matthäus 7,24-25

Es scheint typisch für unsere Zeit zu sein, dass wir immer wieder mit Bildern von Überschwemmungen und zerstörten Häusern konfrontiert werden: In der Karibik, im Südosten Amerikas und anderen Orten werden ganze Dörfer dem Erdboden gleichgemacht. Häuser fallen wie Kartenhäuser zusammen, zumal sie buchstäblich auf Sand gebaut wurden.

Ebenso gibt es Horrormeldungen über schlimme Erdbeben an anderen Orten: Sie erschüttern nicht nur uns -wegen der menschlichen Not, die sie verursachen -, sondern erst recht die Betroffenen. Häuser werden kräftig durchgeschüttelt, Einrichtungsgegenstände fliegen durch die Luft; aber manche Häuser bleiben auch stehen, denn sie wurden erdbebenfest auf stabilem Fundament errichtet.

In der Bergpredigt spricht Jesus über ein tragfähiges Fundament: Wer sein Leben auf Gottes Wort baut, hat ein solides Fundament. Die Stürme des Lebens mögen kommen, sie können uns aber nicht umwerfen. Wo das Leben nicht auf Gottes Wort gründet, wird es nicht krisenfest sein.

Ein gutes Fundament ist lebenswichtig - gerade im Glauben! Und für das persönliche Leben brauchen wir ein starkes Glaubensfundament. Wir können uns nicht damit zufrieden geben, in materiellem Wohlstand zu leben, seelisch und geistlich aber in einer Art Luftschloss zu wohnen. Deshalb brauchen wir Gottes Wort, um uns neu zu orientieren und Sicherheit zu gewinnen.

So können wir den eigenen Glauben und das eigene Leben stets überprüfen und Gott bitten, beides auf einen festen Grund zu stellen. Er wird uns gerne erhören, denn Jesus hat dies ja angeboten. Und keiner von uns weiß, wann der nächste Sturm kommt.

Albrecht Höschele

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com