TopLife | online
  

Andacht vom 01.11.2011:

Wer durchhält und den Sieg erringt, wird Brot vom Himmel essen. Als Zeichen des Sieges werde ich ihm einen weißen Stein geben. Darauf steht ein neuer Name, den nur der kennt, der ihn erhält. Offenbarung 2,17 (Hoffnung für alle)

Ab heute löst in Deutschland der elektronische Personalausweis (nach und nach) den bisherigen Identitätsnachweis ab. Neu sind das Scheckkartenformat, ein Chip mit PIN und die (wahlweise) digitale Speicherung von Fing er abdrücken. Neu ist auch die Möglichkeit, sich damit im Internet zu identifizieren. Viele freuen sich gerade auf diese Funktionserweiterung, andere denken besorgt an die Gefahr, dass ihre gespeicherten Daten von Fremden drahtlos abgelesen und dann missbraucht werden.

Es gibt weltweit keinen hundertprozentig fälschungssicheren Identitätsnachweis. In manchen Ländern gibt es nicht einmal einen Personalausweis im eigentlichen Sinne. Zur Identifizierung dienen in den USA beispielsweise die Sozialversicherungsnummer oder der Führerschein. Was bin ich froh, dass wir bei Gott mehr sind als nur eine Nummer! Und dass er jeden von uns persönlich genau kennt - uns also nie verwechseln wird - und auch liebt! So sehr, dass er allen seinen Kindern einen besonderen "Personalausweis" verspricht: Alle Sieger im Glauben, so unser heutiges Andachtswort, erhalten von Jesus "einen weißen Stein" mit einem neuen Namen persönlich überreicht.

Bibelausleger sind sich nicht sicher, was es mit dem weißen Stein auf sich hat. Vieles spricht dafür, dass dieses Bild an einen damaligen Brauch anknüpft: Olympiasieger wurden nach ihrer Rückkehr in der Heimatstadt hoch geehrt und unter anderem mit Steuervergünstigungen belohnt. Dafür benötigten sie aber eine Beglaubigung. Zu diesem Zweck empfingen sie bei der Siegerehrung in Olympia außer dem Kranz auch weiße Marmortäfelchen mit ihrem Namen.

Und wieso "ein neuer Name"? Für eine Namensänderung gibt es biblische Beispiele, und auch sie haben es mit einem Sieg zu tun: Jakobs Name (der "Betrüger" bedeutete) wurde nach seinem nächtlichen Kampf mit dem Engel Gottes in "Israel" (Gotteskämpfer) geändert (1 Mo 32,22-29). Saulus wurde nach seiner Bekehrung (eine Art Sieg über seine Vergangenheit) in Paulus umbenannt.

Auf diesen besonderen "Ausweis" freue ich mich sehr! Nur Jesus kann ihn uns geben, denn nur durch ihn werden wir zu den Siegern gehören!

Elí Diez-Prida

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com