TopLife | online
  

Andacht vom 10.06.2005:

Mittelweg gefällig?

Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm. Johannes 3,36

Im Bus saß ein Mann, der angetrunken war. Er wiederholte ständig: "Hier muss ich aussteigen." Aber jedes Mal schien es nicht die richtige Haltestelle zu sein. Die meisten Fahrgäste schmunzelten, Mitgefühl mit dem Mann hatten sie nicht. Lächelnd sagte einer von ihnen: "Er weiß nicht, wohin er fährt, aber er ist wenigstens unterwegs." - "In der Tat", ergänzte ein anderer, "dieser Mann ist wie Tausende unterwegs, die nicht wissen, wohin sie gehen, wofür sie leben, was ihr Lebensziel ist."

Viele wissen nicht, wohin ihr Weg führen wird. Wenn man sie fragt, ob sie sich gut genug für den Himmel fühlen, gestehen sie: "Ich fürchte nein." Fragt man sie aber, ob sie reif genug für "die Hölle" wären, antworten sie: "Na, so schlecht bin ich ja nun auch wieder nicht! Ich kenne Leute, die jedes Wochenende zum Gottesdienst gehen, sonst aber Dinge tun, die ich nicht nachahmen möchte." Zu gut für "die Hölle" und nicht gut genug für den Himmel! Es gibt aber nur ein Entweder - Oder. Ein Mittelweg kommt hier nicht in Frage. Jeder hat sich zu entscheiden, ob er sein Leben an Gott und seinem Wort ausrichten oder nach eigenem Gutdünken weiterleben will. Diese Entscheidung ist entweder ein Ja für das ewige Leben oder ein Ja für den Zorn Gottes.

Wer nicht an Jesus Christus glaubt, geht schon hier und heute - und erst recht später - am Leben vorbei. Dass wir wissen können, wofür wir leben, hebt uns weit über das Tierreich hinaus. Wir dürfen als gläubige Menschen ein Leben "in Fülle" haben. Damit ist nicht materielle Fülle gemeint, sondern reich sein in Gott. Dieser Reichtum besteht in inneren Werten wie Liebe, Friede, Freundlichkeit. Solche Werte sind nicht im Supermarkt zu erwerben, sondern werden uns durch den Glauben an den Sohn Gottes zuteil.

Egon Schramm

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com