TopLife | online
  

Andacht vom 18.12.2005:

Was Jesus wollte

Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lukas 19,10 (Die Gute Nachricht)

"Kennst du Jesus genau, so magst du anderes nicht kennen. Ist aber Jesus dir fremd, was nutzt dir alles andere Wissen?" Dieser Wahlspruch Bugenhagens, eines Mitarbeiters Dr. Martin Luthers, macht mich nachdenklich. Kenne ich Jesus genau? Wie gut kennst du ihn?

Die Geschichte des Christentums bietet reichlich Beispiele für ein oberflächliches oder gar verzerrtes Christusverständnis. War das einer der Gründe, weshalb Paulus den Gläubigen in Ephesus schrieb: Ich "gedenke euer in meinem Gebet, dass der Gott unseres Herrn Jesus Christus ... euch gebe den Geist der Weisheit und der Offenbarung, ihn zu erkennen"? (Eph 1,16.17)

Kannten die Epheser Christus noch nicht? Doch. Paulus dankt ja Gott für ihren Glauben (V. 15). Zugleich aber betet er um eine Vertiefung ihrer Erkenntnis des Sohnes Gottes. Dabei kommt es darauf an, das Allerwichtigste als Hauptsache zu erkennen: seinen Tod und seine Auferstehung zu unserer Erlösung, denen dann alles andere zuzuordnen ist.

Ole Hallesby, einst Professor für Dogmatik in Oslo, gibt in seinem Buch "Wie ich Christ wurde" einen Einblick in die Wende seines Christseins:

"Mir ging auf, dass Jesus Christus selbst es als seine eigentliche Aufgabe ansah, ein Erlöser zu sein. Er ist wohl unser Vorbild, unser Ideal, aber er sagte niemals, dass er deshalb gekommen sei. Hingegen sagt er ausdrücklich bei vielen Gelegenheiten, dass er gekommen ist, ,um sein Leben als Lösegeld zu geben',... ,um die, die verloren sind, zu erlösen', und dass ,sein Blut zur Vergebung der Sünden vergossen werden soll'. Als meine Augen ... hierfür einen Blick bekamen, sah ich, dass die ganze Bibel voll von diesen Gedanken über den Erlöser ist. Ich konnte nicht begreifen, dass ich das nicht vorher gesehen habe."

Joachim Hildebrandt

Quelle: Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung.

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Der rettende Weg"

Wie finde ich den Weg zu einem neuen Anfang? Wie bleibe ich auf diesem Weg? Treffend und anschaulich wird der Leser ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com