TopLife | online
  

Andachten

Andachten aus  Kapitel  

Sortiert nach:  Datum | Titel | Bibelstelle 
 Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 

18.05.2013 | Die Apostel kamen bei Jesus zusammen und verkündeten ihm alles, was sie getan und gelehrt hatten. Er aber sprach zu ihnen: "Geht ihr allein an eine einsame Stätte und ruht ein wenig." Denn es waren viele, die kamen und gingen, und sie hatten nicht Zeit genug zum Essen. Markus 6,30.31 mehr...

17.05.2013 | [Jesus sagte:] "Ich allein bin die Tür. Wer durch mich zu meiner Herde kommt, der wird gerettet werden. Er kann durch diese Tür ein- und ausgehen, und er wird saftig grüne Weiden finden." Johannes 10,9 (Hoffnung für alle) mehr...

16.05.2013 | Dann sprach Gott, der Herr: "Es ist nicht gut für den Menschen, allein zu sein. Ich will ihm ein Wesen schaffen, das zu ihm passt." 1. Mose 2,18 (Neues Leben) mehr...

15.05.2013 | Du sollst dich nicht rächen noch Zorn bewahren gegen die Kinder deines Volks. Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst; ich bin der HERR. 3. Mose 19,18 mehr...

14.05.2013 | Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Psalm 23,1.2 mehr...

13.05.2013 | Hanna sang ein Loblied: "Der Herr erfüllt mein Herz mit großer Freude, er richtet mich auf und gibt mir neue Kraft!" 1. Samuel 2,1a (Hoffnung für alle) mehr...

12.05.2013 | Jesus sah zum Himmel auf und betete: "Vater, ich danke dir, dass du mein Gebet erhört hast . Sie sollen alles miterleben und glauben, dass du mich gesandt hast." Dann rief er laut: "Lazarus, komm heraus!" Und Lazarus kam heraus. Hände und Füße waren mit Grabtüchern umwickelt, und auch sein Gesicht war mit einem Tuch verhüllt. "Nehmt ihm die Tücher ab", forderte Jesus die Leute auf, "und lasst ihn gehen." Viele von den Juden, die bei Maria gewesen waren, glaubten an Jesus, nachdem sie gesehen hatten, was er tat. Johannes 11,41.42a.43-45 (Hoffnung für alle) mehr...

11.05.2013 | [Nebukadnezar] antwortete und sprach: "Ich sehe aber vier Männer frei im Feuer umhergehen und sie sind unversehrt; und der vierte sieht aus, als wäre er ein Sohn der Götter." Daniel 3,25 mehr...

10.05.2013 | "Darum ermahne ich euch, etwas zu essen ..." Und als [Paulus] das gesagt hatte, nahm er Brot, dankte Gott vor ihnen allen und brach´s und fing an zu essen. Apostelgeschichte 27,34.35 mehr...

09.05.2013 | So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt: "Lasst euch versöhnen mit Gott!" 2. Korinther 5,20 mehr...

08.05.2013 | Wie lange liegst du, Fauler! Wann willst du aufstehen von deinem Schlaf? Ja, schlafe noch ein wenig, schlummere ein wenig, schlage die Hände ineinander ein wenig, dass du schläfst, so wird dich die Armut übereilen wie ein Räuber und der Mangel wie ein gewappneter Mann. Sprüche 6,9-11 mehr...

07.05.2013 | So wacht nun! Denn ihr wisst nicht, wann der Herr des Hauses kommt, ob des Abends oder um Mitternacht oder um den Hahnenschrei oder frühmorgens, damit er nicht, wenn er plötzlich kommt, euch schlafend finde. Markus 13,35.36 (Elberfelder Bibel) mehr...

06.05.2013 | Wunderbar sind deine Werke, das weiß ich wohl. Psalm 139,14b (Neues Leben) mehr...

05.05.2013 | Als aber Jesus sie sah, rief er sie zu sich und sprach zu ihr: "Frau, sei frei von deiner Krankheit!" Lukas 13,12 mehr...

04.05.2013 | [Ihr] sollt diesen Ruhetag halten, vom Abend an bis wieder zum Abend. 3. Mose 23,32b mehr...

03.05.2013 | Wer im Dunkeln wandelt und wem kein Licht glänzt, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich ganz auf seinen Gott! Jesaja 50,10b (Bruns) mehr...

02.05.2013 | Denn es ist kein Ansehen der Person vor Gott. Römer 2,11 mehr...

01.05.2013 | Daniel hatte im Obergeschoss seines Hauses Fenster in Richtung Jerusalem. Dreimal täglich kniete er dort nieder, um Gott zu preisen und seine Bitten vor ihn zu bringen. Daniel 6,11a (Gute Nachricht Bibel) mehr...

30.04.2013 | Wenn ihr zornig seid, dann ladet nicht Schuld auf euch, indem ihr unversöhnlich bleibt. Lasst die Sonne nicht untergehen, ohne dass ihr einander vergeben habt. Epheser 4,26 (Hoffnung für alle) mehr...

29.04.2013 | Denn mein Plan mit euch steht fest: Ich will euer Glück und nicht euer Unglück. Ich habe im Sinn, euch eine Zukunft zu schenken, wie ihr sie erhofft. Das sage ich, der Herr. Jeremia 29,11 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

28.04.2013 | Einen Tempel sah ich nicht in der Stadt. Gott, der Herr der ganzen Welt, ist selbst ihr Tempel, und das Lamm mit ihm. Offenbarung 21,22 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

27.04.2013 | Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden. Psalm 90,12 mehr...

26.04.2013 | Aber Abraham blieb stehen vor dem HERRN und trat zu ihm und sprach: "Willst du denn den Gerechten mit dem Gottlosen umbringen?" 1. Mose 18,22b.23 mehr...

25.04.2013 | [Gott] hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. Prediger 3,11 mehr...

24.04.2013 | Verkauft, was ihr habt, und gebt es den Bedürftigen. Auf diese Weise sammelt ihr euch Schätze im Himmel! Und die Geldbörsen des Himmels haben keine Löcher. Dort ist euer Schatz sicher -kein Dieb kann ihn stehlen und keine Motte ihn zerfressen. Lukas 12,33 (Neues Leben) mehr...

23.04.2013 | Dort brachten sie auf einer Trage einen Gelähmten zu ihm. Als Jesus ihren festen Glauben sah, sagte er zu dem Gelähmten: "Hab keine Angst, mein Sohn! Deine Sünden sind dir vergeben." Matthäus 9,2 (Hoffnung für alle) mehr...

22.04.2013 | Spricht Jesus zu ihr: "Rühre mich nicht an! Denn ich bin noch nicht aufgefahren zum Vater. Geh aber hin zu meinen Brüdern und sage ihnen: ,Ich fahre auf zu meinem Vater und zu eurem Vater, zu meinem Gott und zu eurem Gott.´" Johannes 20,17 mehr...

21.04.2013 | Unser Vater im Himmel! Matthäus 6,9b mehr...

20.04.2013 | Gewöhne einen Knaben an seinen Weg, so lässt er auch nicht davon, wenn er alt wird. Sprüche 22,6 mehr...

19.04.2013 | Als sie hartnäckig weiterfragten, richtete er sich auf und sagte zu ihnen: "Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie." Johannes 8,7 (Einheitsübersetzung) mehr...

18.04.2013 | Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie. 1. Mose 1,27 (Elberfelder Bibel) mehr...

17.04.2013 | Jesus aber sprach zu ihm: "... Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." Matthäus 22,37a.39 mehr...

16.04.2013 | Außerdem, ihr Lieben, weist die zurecht, die ihr Leben nicht ordnen. Baut die Mutlosen auf, helft den Schwachen, und bringt für jeden Menschen Geduld und Nachsicht auf. 1. Thessalonicher 5,14 (Hoffnung für alle) mehr...

15.04.2013 | Wer seine Sünde leugnet, dem wird´s nicht gelingen; wer sie aber bekennt und lässt, der wird Barmherzigkeit erlangen. Sprüche 28,13 mehr...

14.04.2013 | Frieden sei mit euch! Wie der Vater mich gesandt hat, so sende ich nun euch. Johannes 20,21 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

13.04.2013 | Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir. Psalm 23,4 mehr...

12.04.2013 | Seit der Erschaffung der Welt haben die Menschen die Erde und den Himmel und alles gesehen, was Gott erschaffen hat, und können daran ihn, den unsichtbaren Gott, in seiner ewigen Macht und seinem göttlichen Wesen klar erkennen. Römer 1,20a (Neues Leben) mehr...

11.04.2013 | Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße der Freudenboten, die da Frieden verkündigen, Gutes predigen, Heil verkündigen, die da sagen zu Zion: "Dein Gott ist König!" Jesaja 52,7 mehr...

10.04.2013 | Solches Vertrauen aber haben wir durch Christus zu Gott. 2. Korinther 3,4 mehr...

09.04.2013 | Nun geht und sagt seinen Jüngern, vor allem Petrus: "Er geht euch nach Galiläa voraus. Dort werdet ihr ihn sehen." Markus 16,7 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

08.04.2013 | Diesen Jesus hat Gott auferweckt und damit die Macht des Todes gebrochen. Wie hätte auch der Tod über ihn Gewalt behalten können! Apostelgeschichte 2,24 (Hoffnung für alle) mehr...

07.04.2013 | Die Liebe soll euer höchstes Ziel sein. 1. Korinther 14,1a (Neues Leben) mehr...

06.04.2013 | Wir aber sagen den Menschen, dass Christus am Kreuz für uns sterben musste, auch wenn das für die Juden eine Gotteslästerung ist und für die Griechen blanker Unsinn. 1. Korinther 1,23 (Hoffnung für alle) mehr...

05.04.2013 | [Jesus] betete: "Vater, wenn es möglich ist, bewahre mich vor diesem Leiden. Aber nicht was ich will, sondern was du willst, soll geschehen." Da erschien ein Engel vom Himmel und gab ihm neue Kraft. Lukas 22,42.43 (Hoffnung für alle) mehr...

04.04.2013 | Ich bin der Weinstock und ihr seid die Reben. Wer mit mir verbunden bleibt, so wie ich mit ihm, bringt reiche Frucht. Denn ohne mich könnt ihr nichts ausrichten. Johannes 15,5 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

03.04.2013 | Ein fröhliches Herz tut dem Leibe wohl; aber ein betrübtes Gemüt lässt das Gebein verdorren. Sprüche 17,22 mehr...

02.04.2013 | Jesus aber sprach: "Lasst die Leute sich lagern." / Es war aber einer unter seinen Jüngern ... der lag bei Tisch an der Brust Jesu. Johannes 6,10; 13,23 mehr...

01.04.2013 | Deine Gnade gilt für alle Zeiten und deine Treue, solange der Himmel besteht. Was du auch tust: Auf dich ist Verlass! Psalm 89,3.9b (Hoffnung für alle) mehr...

31.03.2013 | Jesus antwortete: "Ich bin der Weg, denn ich bin die Wahrheit und das Leben. Einen anderen Weg zum Vater gibt es nicht. Wenn ihr mich kennt, werdet ihr auch meinen Vater kennen. Schon jetzt kennt ihr ihn und habt ihn gesehen." Philippus sagte zu ihm: "Herr, zeige uns den Vater! Mehr brauchen wir nicht." Johannes 14,6-8 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

30.03.2013 | Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen. Nahum 1,7 mehr...

29.03.2013 | Herr, ich kannte dich nur vom Hörensagen, jetzt aber habe ich dich mit eigenen Augen gesehen! Hiob 42,5 (Hoffnung für alle) mehr...

28.03.2013 | [Jesus] sprach zu ihnen: "Es ist nicht eure Sache, Zeit[räume] oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seiner eigenen Vollmacht festgesetzt hat." Apostelgeschichte 1,7 (Elberfelder Bibel) mehr...

27.03.2013 | Die Liebe kennt keine Angst. Wahre Liebe vertreibt die Angst. 1. Johannes 4,18a (Gute Nachricht Bibel) mehr...

26.03.2013 | Liebt einander aus reinem Herzen, ohne nachzulassen! 1. Petrus 1,22 (Zürcher Bibel) mehr...

25.03.2013 | Es sprach aber einer zu [Jesus]: "Herr, meinst du, dass nur wenige selig werden?" Er aber sprach zu ihnen: "Ringt darum, dass ihr durch die enge Pforte hineingeht; denn viele, das sage ich euch, werden danach trachten, wie sie hineinkommen, und werden's nicht können." Lukas 13,23.24 mehr...

24.03.2013 | Du sagst: "Ich bin reich. Ich habe alles, was ich will. Ich brauche nichts!" Und du merkst nicht, dass du erbärmlich und bemitleidenswert und arm und blind und nackt bist. Offenbarung 3,17 (Neues Leben) mehr...

23.03.2013 | Vollbringe Wunder für uns wie damals, als unsere Vorfahren aus Ägypten zogen. Micha 7,15 (Hoffnung für alle) mehr...

22.03.2013 | [Hiob] opferte Brandopfer nach ihrer Zahl, denn Hiob dachte: "Meine Söhne können gesündigt und Gott abgesagt haben in ihrem Herzen." So tat Hiob allezeit. Hiob 1,5 mehr...

21.03.2013 | Eure Rede sei allezeit freundlich und mit Salz gewürzt, dass ihr wisst, wie ihr einem jeden antworten sollt. Kolosser 4,6 mehr...

20.03.2013 | Ihr Silber und Gold werfen sie auf die Straße wie Kehricht; es kann sie nicht retten am Gerichtstag des HERRN. Es ist wertlos geworden, sie können ihren quälenden Hunger nicht damit stillen. Das ist die Strafe dafür, dass sie sich durch ihr Silber und Gold zur Auflehnung gegen den HERRN verführen ließen. Hesekiel 7,19 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

19.03.2013 | Als sie aber weiterzogen, kam [Jesus] in ein Dorf. Da war eine Frau mit Namen Marta, die nahm ihn auf. Und sie hatte eine Schwester, die hieß Maria; die setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu. Lukas 10,38.39 mehr...

18.03.2013 | Abraham aber sagte: "Sie haben Mose und die Propheten, auf die sollen sie hören." Er erwiderte: "Nein, Vater Abraham, nur wenn einer von den Toten zu ihnen kommt, werden sie umkehren." Darauf sagte Abraham: "Wenn sie auf Mose und die Propheten nicht hören, werden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn einer von den Toten aufersteht." Lukas 16,29-31 (Einheitsübersetzung) mehr...

17.03.2013 | Unser Vater im Himmel! Matthäus 6,9b mehr...

16.03.2013 | Jesus antwortete und sprach zu ihm: "Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen." Johannes 14,23 mehr...

15.03.2013 | So ist es auch mit euch. Wenn ihr alles getan habt, was Gott euch befohlen hat, dann sagt: "Wir sind Diener, weiter nichts; wir haben nur getan, was uns aufgetragen war." Lukas 17,10 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

14.03.2013 | Wer Ohren hat, der höre! Matthäus 11,15 mehr...

13.03.2013 | Und der HERR sprach: "Siehe, es ist einerlei Volk und einerlei Sprache unter ihnen allen und dies ist der Anfang ihres Tuns; nun wird ihnen nichts mehr verwehrt werden können von allem, was sie sich vorgenommen haben zu tun. Wohlauf, lasst uns herniederfahren und dort ihre Sprache verwirren, dass keiner des anderen Sprache verstehe!" So zerstreute sie der HERR von dort in alle Länder, dass sie aufhören mussten, die Stadt zu bauen. 1. Mose 11,6-8 mehr...

12.03.2013 | Denkt über das nach, was rein und liebenswert und bewunderungswürdig ist, über Dinge, die Auszeichnung und Lob verdienen. Philipper 4,8b (Neues Leben) mehr...

11.03.2013 | Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde. Johannes 15,13 mehr...

10.03.2013 | [Der erste Engel] rief mit lauter Stimme: "... Betet ihn an, der den Himmel, die Erde, das Meer und die Quellen geschaffen hat." Offenbarung 14,7 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

09.03.2013 | Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen. Psalm 50,15 mehr...

08.03.2013 | Der Herr ist mein Hirte ... Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Psalm 23,1a.3b mehr...

07.03.2013 | Er war in allem Gott gleich, und doch hielt er nicht gierig daran fest, so wie Gott zu sein. Er gab alle seine Vorrechte auf und wurde einem Sklaven gleich. Er wurde ein Mensch in dieser Welt und teilte das Leben der Menschen. Philipper 2,6.7 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

06.03.2013 | Wenn ich die Gute Nachricht verkünde, habe ich noch keinen Grund, mich zu rühmen. Ich kann ja gar nicht anders - weh mir, wenn ich sie nicht weitergebe! 1. Korinther 9,16 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

05.03.2013 | "Zachäus!", sagte [Jesus], komm schnell herunter! Denn ich muss heute Gast in deinem Haus sein." Lukas 19,5 (Neues Leben) mehr...

04.03.2013 | Wenn dich jemand nötigt, eine Meile mitzugehen, so geh mit ihm zwei. Matthäus 5,41 mehr...

03.03.2013 | Wer die Botschaft Gottes nur hört, aber nicht danach handelt, ist wie ein Mensch, der in einen Spiegel blickt: Er sieht sich, wie er ist, und betrachtet sich kurz. Aber dann geht er weg -und schon hat er vergessen, wie er aussah. Jakobus 1,23 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

02.03.2013 | Wenn Gott für uns ist, wer kann da noch gegen uns sein? Gott hat nicht mal seinen eigenen Sohn verschont, sondern hat ihn für uns alle gegeben. Römer 8,31b.32a (Neues Leben) mehr...

01.03.2013 | "Haben sie mich verfolgt, so werden sie euch auch verfolgen; haben sie mein Wort gehalten, so werden sie eures auch halten." Johannes 15,20 mehr...

28.02.2013 | Sei stille dem HERRN und warte auf ihn. Entrüste dich nicht über den, dem es gut geht, der seinen Mutwillen treibt. Psalm 37,7 mehr...

27.02.2013 | Da wies ihn Gott der Herr aus dem Garten Eden, dass er die Erde bebaute ... Und er trieb den Menschen hinaus und ließ lagern vor dem Garten Eden die Cherubim ... zu bewachen den Weg zu dem Baum des Lebens. 1. Mose 3,23.24 mehr...

26.02.2013 | Da wir nun gerecht geworden sind durch den Glauben, haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus; durch ihn haben wir auch den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung der zukünftigen Herrlichkeit, die Gott geben wird. Römer 5,1.2 mehr...

25.02.2013 | Am siebten Tag hatte Gott sein Werk vollendet und ruhte von seiner Arbeit aus. Darum segnete er den siebten Tag und sagte: "Dies ist ein ganz besonderer, heiliger Tag! Er gehört mir." 1. Mose 2,2.3 (Hoffnung für alle) mehr...

24.02.2013 | Gnade, Erbarmen und Frieden wird uns geschenkt von Gott, unserem Vater, und seinem Sohn Jesus Christus; so bleiben wir in Gottes Wahrheit und in seiner Liebe. 2. Johannes 3 (Hoffnung für alle) mehr...

23.02.2013 | Sie hörten den HERRN, wie er im Garten ging, als der Tag kühl geworden war. Und Adam versteckte sich mit seiner Frau vor dem Angesicht Gottes des HERRN unter den Bäumen im Garten. Und Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: "Wo bist du?" 1. Mose 3,8.9 mehr...

22.02.2013 | Wenn ihr fastet, sollt ihr nicht sauer dreinsehen wie die Heuchler; denn sie verstellen ihr Gesicht, um sich vor den Leuten zu zeigen mit ihrem Fasten. Wahrlich, ich sage euch: Sie haben ihren Lohn schon gehabt. Matthäus 6,16 mehr...

21.02.2013 | Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt. 2. Petrus 3,13 mehr...

20.02.2013 | So feierten die Israeliten, die in Jerusalem versammelt waren, voller Freude sieben Tage lang das Fest der ungesäuerten Brote ... Danach beschloss die ganze Gemeinschaft, das Fest noch weitere sieben Tage fortzusetzen, und voller Freude feierten sie noch eine Woche lang. 2. Chronik 30,21.23 (Neues Leben) mehr...

19.02.2013 | Jesus antwortete und sprach zu [Nikodemus]: "Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: "Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen." Johannes 3,3 (Elberfelder Bibel) mehr...

18.02.2013 | Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. Matthäus 18,20 mehr...

17.02.2013 | Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht. Matthäus 19,14 mehr...

16.02.2013 | Dann aber sagten sie sich: "Das ist nicht recht, was wir da tun. Heute ist ein großer Tag, wir haben eine gute Nachricht zu überbringen. Wenn wir die auch nur bis morgen für uns behielten, würden wir uns schuldig machen. Kommt, wir gehen in die Stadt, zum Palast des Königs, und melden dort, was geschehen ist!" 2. Könige 7,9 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

15.02.2013 | HERR, sei mein Halt, damit ich leben kann; ich nehme dich beim Wort, enttäusch mich nicht! Sei meine Stütze, HERR, komm mir zur Hilfe! Psalm 119,116.117 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

14.02.2013 | Als der festgesetzte Zeitpunkt da war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau ... [um uns] als seine Kinder anzunehmen. Galater 4,4a.5b (Neues Leben) mehr...

13.02.2013 | Gerechtigkeit erhöht ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben. Sprüche 14,34 mehr...

12.02.2013 | Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen. Johannes 17,3 mehr...

11.02.2013 | Jesus fügte hinzu: "Gott hat den Sabbat für den Menschen geschaffen, nicht den Menschen für den Sabbat." Markus 2,27 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

10.02.2013 | "Mein Freund", entgegnete der Weinbauer einem von ihnen, "dir geschieht doch kein Unrecht! Haben wir uns nicht auf diesen Betrag geeinigt? Nimm dein Geld und geh! Ich will den anderen genauso viel zahlen wie dir." Matthäus 20,13.14 (Hoffnung für alle) mehr...

09.02.2013 | Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet. Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn und zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit. Epheser 4,22-24 mehr...

08.02.2013 | Vor Jesus werden einmal alle auf die Knie fallen: alle im Himmel, auf der Erde und im Totenreich. Und jeder ohne Ausnahme soll zur Ehre Gottes, des Vaters, bekennen: Jesus Christus ist der Herr! Philipper 2,10 Hfa mehr...
Sortiert nach:  Datum | Titel | Bibelstelle 
 Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"
Bilder_klein

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com