TopLife | online
  

Andachten

Andachten aus  Kapitel  

Sortiert nach:  Datum | Titel | Bibelstelle 
 Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 

30.10.2012 | Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen. 2. Samuel 22,30 mehr...

29.10.2012 | Und [der Engel] sprach mit großer Stimme: "Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre; denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen! Und betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserquellen." Offenbarung 14,7 mehr...

28.10.2012 | Ihr alle seid zusammen der Leib von Christus, und als Einzelne seid ihr Teile an diesem Leib. So hat Gott in der Gemeinde allen ihre Aufgabe zugewiesen. 1. Korinther 12,27.28 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

27.10.2012 | [Jesus] stand auf und bedrohte den Wind und das Meer. Da wurde es ganz stille. Matthäus 8,26 mehr...

26.10.2012 | Ein guter Mensch kümmert sich um das Wohl seiner Tiere; ein böser hat kein Herz für sie. Sprüche 12,10 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

25.10.2012 | Alles, was dir vor die Hände kommt, es zu tun mit deiner Kraft, das tu. Prediger 9,10 mehr...

24.10.2012 | Weil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben ... lasst uns laufen mit Geduld in dem Kampf, der uns bestimmt ist, und aufsehen zu Jesus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens. Hebräer 12,1.2a mehr...

23.10.2012 | Da fing Petrus an und sprach zu ihm: "Siehe, wir haben alles verlassen und sind dir nachgefolgt; was wird uns dafür gegeben?" Matthäus 19,27 mehr...

22.10.2012 | Denn unser Wissen ist Stückwerk und unser prophetisches Reden ist Stückwerk ... Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. 1. Korinther 13,9.13 mehr...

21.10.2012 | Als Mose aber nahe zum Lager kam und das Kalb und das Tanzen sah, entbrannte sein Zorn und er warf die Tafeln aus der Hand und zerbrach sie unten am Berge. 2. Mose 32,19 mehr...

20.10.2012 | Darauf erwiderte Jesus: "... noch glücklicher sind die Menschen, die Gottes Botschaft hören und danach leben." Lukas 11,28 (Hoffnung für alle) mehr...

19.10.2012 | Dem Herrn gefiel das Opfer und er sprach zu sich: "Nie mehr will ich um der Menschen willen die Erde verfluchen und alles Lebendige vernichten, so wie ich es gerade getan habe, auch wenn die Gedanken und Taten der Menschen schon von Kindheit an böse sind." 1. Mose 8,21 (Neues Leben) mehr...

18.10.2012 | Vermeidet jede Feindseligkeit. Seid vielmehr freundlich und barmherzig. Epheser 4,31b.32a (Hoffnung für alle) mehr...

17.10.2012 | Erziehe den Knaben seinem Weg gemäß; er wird nicht davon weichen, auch wenn er älter wird. Sprüche 22,6 (Elberfelder Bibel) mehr...

16.10.2012 | Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht. 1. Mose 8,22 mehr...

15.10.2012 | So wurde nun Petrus im Gefängnis festgehalten; aber die Gemeinde betete ohne Aufhören für ihn zu Gott. Apostelgeschichte 12,5 mehr...

14.10.2012 | Meine Zeit steht in deinen Händen. Psalm 31,16a mehr...

13.10.2012 | Deshalb seid jederzeit bereit! Denn ihr wisst nicht, wann euer Herr [Jesus] kommen wird. Matthäus 24,42 (Hoffnung für alle) mehr...

12.10.2012 | [Jesus sagte:] "Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden." Matthäus 5,4 mehr...

11.10.2012 | Seid nicht hinter dem Geld her, sondern zufrieden mit dem, was ihr habt. Denn Gott hat uns versprochen: "Ich lasse dich nicht im Stich, nie wende ich mich von dir ab." Deshalb können wir voller Vertrauen bekennen: Der Herr hilft mir, und ich brauche mich vor nichts und niemandem zu fürchten. Hebräer 13,5.6 (Hoffnung für alle) mehr...

10.10.2012 | Ertragt einander! Seid nicht nachtragend, wenn euch jemand Unrecht getan hat, sondern vergebt einander, so wie der Herr euch vergeben hat. Kolosser 3,13 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

09.10.2012 | Lasst den Mut nicht sinken, denn die Freude am Herrn gibt euch Kraft! Nehemia 8,10 (Hoffnung für alle) mehr...

08.10.2012 | Die zwölf Jünger kehrten zu Jesus zurück und erzählten ihm, was sie auf ihrer Reise getan und den Menschen verkündet hatten. "Geht jetzt an einen einsamen, stillen Platz!", sagte Jesus zu ihnen. "Ihr habt Ruhe nötig!" Es waren nämlich so viele Menschen bei ihnen, dass sie nicht einmal Zeit zum Essen fanden. Markus 6,30.31 (Hoffnung für alle) mehr...

07.10.2012 | Eines Tages zeigte Jesus seinen Jüngern durch ein Gleichnis, wie wichtig es ist, beständig zu beten und nicht aufzugeben. Lukas 18,1 (Neues Leben) mehr...

06.10.2012 | Es war ein Mensch, der ging von Jerusalem hinab nach Jericho und fiel unter die Räuber; die zogen ihn aus und schlugen ihn und machten sich davon und ließen ihn halbtot liegen. Lukas 10,30 mehr...

05.10.2012 | Niemand hat größere Liebe als die, dass er sein Leben lässt für seine Freunde. Johannes 15,13 mehr...

04.10.2012 | Darum will ich vor allem auf meine Schwachheit stolz sein. Dann nämlich erweist sich die Kraft Christi an mir ... Denn ich weiß: Gerade wenn ich schwach bin, bin ich stark durch Christus. 2. Korinther 12,9b.10b (Hoffnung für alle). mehr...

03.10.2012 | [Gott] hat beschlossen, die Fülle der Zeiten heraufzuführen [und] in Christus alles zu vereinen, was im Himmel und auf Erden ist. Epheser 1,10 (Einheitsübersetzung) mehr...

02.10.2012 | Das ist ein köstlich Ding, dem HERRN danken und lobsingen deinem Namen, du Höchster ... Psalm 92,2 mehr...

01.10.2012 | Sechs Tage sollst du deine Arbeit tun; aber am siebenten Tage sollst du feiern, auf dass dein Rind und Esel ruhen und deiner Sklavin Sohn und der Fremdling sich erquicken. 2. Mose 23,12 mehr...

30.09.2012 | Nachdem er das gesagt hatte, nahm Gott ihn zu sich. Eine Wolke verhüllte ihn vor ihren Augen, und sie sahen ihn nicht mehr. Noch während sie überrascht nach oben blickten, standen auf einmal zwei weiß gekleidete Männer bei ihnen. "Ihr Galiläer", sprachen sie die Jünger an, "was steht ihr hier und seht zum Himmel? Gott hat Jesus aus eurer Mitte zu sich in den Himmel genommen; aber eines Tages wird er genauso zurückkehren." Apostelgeschichte 1,9-11 (Hoffnung für alle) mehr...

29.09.2012 | Gott allein ist beides: Gesetzgeber und Richter. Nur er kann verurteilen oder von Schuld freisprechen. Woher nimmst du dir also das Recht, deine Mitmenschen zu verurteilen? Jakobus 4,12 (Hoffnung für alle) mehr...

28.09.2012 | HERR, du erforschest mich und kennest mich. Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. Ich gehe oder liege, so bist du um mich und siehst alle meine Wege ... Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. Diese Erkenntnis ist mir zu wunderbar und zu hoch, ich kann sie nicht begreifen. Psalm 139,1-3.5.6 mehr...

27.09.2012 | Bringt den ganzen Zehnten in das Vorratshaus, damit Nahrung in meinem Haus ist! Und prüft mich doch darin, spricht der HERR der Heerscharen, ob ich euch nicht die Fenster des Himmels öffnen und euch Segen ausgießen werde bis zum Übermaß. Maleachi 3,10 (Elberfelder Bibel) mehr...

26.09.2012 | Auch Kinder sind ein Geschenk des Herrn; wer sie bekommt, wird damit reich belohnt. Psalm 127,3 (Hoffnung für alle) mehr...

25.09.2012 | Bei dem HERRN findet man Hilfe. Psalm 3,9 mehr...

24.09.2012 | Vergib uns unsere Schuld, wie wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben. Matthäus 6,12 (Hoffnung für alle) mehr...

23.09.2012 | Und [Gott] nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag. 1. Mose 1,5 mehr...

22.09.2012 | Dein Reich komme. Dein Wille geschehe auf Erden wie im Himmel. Matthäus 6,10 mehr...

21.09.2012 | Missachtet ihr die große Güte, Nachsicht und Geduld, die Gott euch bis jetzt erwiesen hat? Seht ihr nicht, dass er euch durch seine Güte zur Umkehr bewegen will? Römer 2,4 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

20.09.2012 | Die Aufseher brauchen keine Rechenschaft über das Geld, das sie erhalten, abzulegen, denn sie sollen auf Treu und Glauben handeln. 2. Könige 22,7 (Neues Leben) mehr...

19.09.2012 | Ich will den Herrn von ganzem Herzen loben, alles in mir soll seinen heiligen Namen preisen! Ich will den Herrn loben und nie vergessen, wie viel Gutes er mir getan hat. Psalm 103,1.2 (Hoffnung für alle) mehr...

18.09.2012 | Die Frucht aber des Geistes ist ... Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Enthaltsamkeit. Galater 5,22.23 (Elberfelder Bibel) mehr...

17.09.2012 | Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld ... Galater 5,22 mehr...

16.09.2012 | Einer trat zu [Jesus] und fragte: "Meister, was soll ich Gutes tun, damit ich das ewige Leben habe?" Matthäus 19,16 mehr...

15.09.2012 | [Jesu] Mutter spricht zu den Dienern: "Was er euch sagt, das tut." Johannes 2,5 mehr...

14.09.2012 | [Isaak] ließ die Wasserbrunnen wieder aufgraben, die sie zur Zeit Abrahams, seines Vaters, gegraben hatten und die die Philister verstopft hatten nach Abrahams Tod. 1. Mose 26,18 mehr...

13.09.2012 | Als er die vielen Menschen sah, ergriff ihn Mitleid, denn sie waren so hilflos und erschöpft wie Schafe, die keinen Hirten haben. Matthäus 9,36 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

12.09.2012 | Euer Leben ist wie ein Brief ... Jeder kann ihn lesen ... Ihr seid ein Brief Christi, von uns geschrieben, aber nicht mit Tinte, sondern mit dem Geist des lebendigen Gottes ... in die Herzen der Menschen. 2. Korinther 3,2.3 (Neues Leben) mehr...

11.09.2012 | Mach uns bewusst, wie kurz unser Leben ist, damit wir endlich zur Besinnung kommen. Psalm 90,12 (Hoffnung für alle) mehr...

10.09.2012 | Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde. 1. Mose 1,27a mehr...

09.09.2012 | Ich, der Herr, der allmächtige Gott, fordere euch auf: Denkt doch einmal darüber nach, wie es euch geht ... Das sauer verdiente Geld rinnt euch nur so durch die Finger. Haggai 1,5.6b (Hoffnung für alle) mehr...

08.09.2012 | Daniel wusste, dass dieses Gesetz [von keinem Menschen oder Gott etwas zu erbitten außer vom Mederkönig Darius] vom König erlassen worden war. Er ging in das obere Stockwerk seines Hauses, wo er die Fenster, die nach Jerusalem zeigten, immer geöffnet hielt. Trotz des Verbotes kniete er sich nieder, dankte und lobte Gott und flehte ihn an, wie er es auch sonst dreimal täglich machte. Daniel 6,11 (Neues Leben) mehr...

07.09.2012 | Meine Lieben, wenn wir jetzt schon Gottes Kinder sind, was werden wir erst sein, wenn Christus kommt! Dann werden wir ihm ähnlich sein, denn wir werden ihn sehen, wie er wirklich ist! 1. Johannes 3,2 (Hoffnung für alle) mehr...

06.09.2012 | Allem bin ich gewachsen durch den, der mich stark macht. Philipper 4,13 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

05.09.2012 | Ich muss dir immer wieder danken, HERR, weil du mich deinen Willen kennen lehrst ... An deiner Weisung habe ich meine Freude, weil ich mit ihr stets gut beraten bin . Ich werde weiten Raum zum Leben haben, weil ich mich stets nach deiner Weisung richte. Psalm 119,12.24.45 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

04.09.2012 | Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch freimachen. Johannes 8,31.32 mehr...

03.09.2012 | Nur der wird Gottes Anerkennung finden und leben, der ihm vertraut. Römer 1,17 (Hoffnung für alle) mehr...

02.09.2012 | Denke an den Sabbattag, um ihn heilig zu halten ... Denn in sechs Tagen hat der HERR den Himmel und die Erde gemacht, das Meer und alles, was in ihnen ist, und er ruhte am siebten Tag; darum segnete der HERR den Sabbattag und heiligte ihn. 2. Mose 20,8.11 (Elberfelder Bibel) mehr...

01.09.2012 | Zürnt ihr, so sündigt nicht; lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen und gebt nicht Raum dem Teufel. Epheser 4,26.27 mehr...

31.08.2012 | Und Adam versteckte sich mit seiner Frau vor dem Angesicht Gottes des HERRN unter den Bäumen im Garten. Und Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: "Wo bist du?" Und er sprach: "Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt, darum versteckte ich mich." 1. Mose 3,8b-10 mehr...

30.08.2012 | "Hast du nicht gehört, dass ich es lange zuvor bereitet und von Anfang an geplant habe?" Jesaja 37,26a mehr...

29.08.2012 | Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Micha 6,8 mehr...

28.08.2012 | Man hat dir mitgeteilt, Mensch, was gut ist. Und was fordert der HERR von dir, als Recht zu üben und Güte zu lieben und bescheiden zu gehen mit deinem Gott?" Micha 6,8 (Elberfelder Bibel) mehr...

27.08.2012 | Der HERR hat dich wissen lassen, Mensch, was gut ist und was er von dir erwartet: Halte dich an das Recht, sei menschlich zu deinen Mitmenschen und lebe in steter Verbindung mit deinem Gott! Micha 6,8 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

26.08.2012 | Hört ihr Israeliten! Der Herr ist unser Gott, der Herr allein. Ihr sollt ihn von ganzem Herzen lieben, mit ganzer Hingabe, mit all eurer Kraft. 5. Mose 6,4.5 (Hoffnung für alle) mehr...

25.08.2012 | Ihm [Jesus] gilt eure ganze Liebe, obwohl ihr ihn nicht gesehen habt ... Ihm jubelt ihr in unaussprechlich strahlender Freude entgegen, wenn ihr das Ziel eures Glaubens erreicht: die Rettung eurer Seelen. 1. Petrus 1,8.9 (Bruns) mehr...

24.08.2012 | Aber Gott sprach zu ihm: "Du Narr! Diese Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wem wird dann gehören, was du angehäuft hast?" Lukas 12,20 mehr...

23.08.2012 | Dann legte Jakob ein Gelübde ab "... dann soll [der Herr] mein Gott sein! ... Von allem, was er mir schenkt, will ich ihm den zehnten Teil zurückgeben." 1. Mose 28,20-22 (Hoffnung für alle) mehr...

22.08.2012 | So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi. Römer 10,17 mehr...

21.08.2012 | Ein Bauer ging aufs Feld, um zu säen. Als er die Körner ausstreute, fiel ein Teil von ihnen auf den Weg ... Doch nicht wenige fielen auch auf guten Boden; sie gingen auf, wuchsen und brachten Frucht. Manche brachten dreißig Körner, andere sechzig, wieder andere hundert. Markus 4,3.8 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

20.08.2012 | Seid also zu jeder Zeit bereit; denn der Menschensohn wird gerade dann kommen, wenn ihr am wenigsten damit rechnet. Matthäus 24,44 (Hoffnung für alle) mehr...

19.08.2012 | Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher wird meine Hilfe kommen? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat. Psalm 121,1.2 (Elberfelder Bibel) mehr...

18.08.2012 | Wenn du in Schwierigkeiten bist, lauf nicht gleich zum Haus deines Bruders. Der Nachbar nebenan kann dir besser helfen als der Bruder in der Ferne. Sprüche 27,10b (Gute Nachricht Bibel) mehr...

17.08.2012 | Was immer auch geschieht, seid dankbar, denn das ist Gottes Wille für euch, die ihr Christus Jesus gehört. 1. Thessalonicher 5,18 (Neues Leben) mehr...

16.08.2012 | Die Frucht aber des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld. Galater 5,22a mehr...

15.08.2012 | In den frühen Morgenstunden kam Jesus auf dem Wasser zu ihnen. Als die Jünger ihn sahen, schrien sie vor Entsetzen, denn sie hielten ihn für ein Gespenst. Aber Jesus sprach sie sofort an: "Habt keine Angst! Ich bin es doch, fürchtet euch nicht!" Matthäus 14,25-27 (Hoffnung für alle) mehr...

14.08.2012 | Ich bete zu Gott, dass eure Liebe immer reicher wird an Einsicht und Verständnis. Dann könnt ihr in jeder Lage entscheiden, was das Rechte ist. Philipper 1,9.10 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

13.08.2012 | Jesus spricht zu ihm: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich." Johannes 14,6 mehr...

12.08.2012 | Der Herr sagte ... "Lass dich von seinem Aussehen und von seiner Größe nicht beeindrucken ... Denn ich urteile nach anderen Maßstäben als die Menschen. Für die Menschen ist wichtig, was sie mit den Augen wahrnehmen können; ich dagegen schaue jedem Menschen ins Herz." 1. Samuel 16,7 (Hoffnung für alle) mehr...

11.08.2012 | Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Prediger 3,1 mehr...

10.08.2012 | Elisa sprach zu [der notleidenden Frau]: "Was soll ich dir tun? Sage mir, was hast du im Hause?" Sie sprach: "Deine Magd hat nichts im Hause als einen Ölkrug." 2. Könige 4,2 mehr...

09.08.2012 | Wo aber der Geist des Herrn [herrscht], da ist Freiheit. 2. Korinther 3,17 mehr...

08.08.2012 | Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen, damit ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel. Matthäus 5,44.45 mehr...

07.08.2012 | Da sprach [der Engel]: "Nicht mehr Jakob soll dein Name heißen, sondern Israel; denn du hast mit Gott und mit Menschen gekämpft und hast überwältigt." 1. Mose 32,29 (Elberfelder Bibel) mehr...

06.08.2012 | Der auch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben - wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken? Römer 8,32 mehr...

05.08.2012 | Es schrie eine Frau unter den Frauen der Prophetenjünger zu Elisa und sprach: "Dein Knecht, mein Mann, ist gestorben; und du weißt ja, dass dein Knecht den HERRN fürchtete. Nun kommt der Schuldherr und will meine beiden Kinder nehmen zu leibeigenen Knechten." 2. Könige 4,1 mehr...

04.08.2012 | Sind wir untreu, so bleibt [Gott] doch treu: denn er kann sich selbst nicht verleugnen. 2. Timotheus 2,13 mehr...

03.08.2012 | Zeige mir schon früh am Morgen, dass du es gut mit mir meinst, denn ich vertraue dir. Ich brauche dich! Zeige mir, wohin ich gehen soll. Psalm 143,8 (Hoffnung für alle) mehr...

02.08.2012 | Euretwegen, meine lieben Kinder, leide ich noch einmal alle Schmerzen und Ängste, wie sie eine Mutter bei der Geburt ihres Kindes auszustehen hat. Wenn man doch endlich an euch erkennen könnte, dass Christus euer Herr ist und euer Leben bestimmt! Galater 4,19 (Hoffnung für alle) mehr...

01.08.2012 | Die zwölf Jünger kehrten zu Jesus zurück und erzählten ihm, was sie auf ihrer Reise getan und den Menschen verkündet hatten. "Geht jetzt an einen einsamen, stillen Platz!", sagte Jesus zu ihnen. "Ihr habt Ruhe nötig!" Es waren nämlich so viele Menschen bei ihnen, dass sie nicht einmal Zeit zum Essen fanden. Markus 6,30.31 (Hoffnung für alle) mehr...

31.07.2012 | Und es wird ein einziger Tag sein - er ist dem HERRN bekannt! -, es wird nicht Tag und Nacht sein, und auch um den Abend wird es licht sein. Sacharja 14,7 mehr...

30.07.2012 | "Ich möchte viel lieber ... daheim sein bei dem Herrn." 2. Korinther 5,8 (Albrecht) mehr...

29.07.2012 | Gedenke an den HERRN, deinen Gott; denn er ist's, der dir Kräfte gibt. 5. Mose 8,18 (Elberfelder Bibel) mehr...

28.07.2012 | Dann befahl der Herr Abram: "Verlass deine Heimat, deine Verwandten und die Familie deines Vaters und geh in das Land, das ich dir zeigen werde!" 1. Mose 12,1 (Neues Leben) mehr...

27.07.2012 | Nehmt keine Rache, holt euch nicht selbst euer Recht, meine Lieben, sondern überlasst das Gericht Gott. Er sagt ja in den Heiligen Schriften: "Ich bin der Rächer, ich habe mir das Gericht vorbehalten, ich selbst werde vergelten." Römer 12,19 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

26.07.2012 | Dient einander mit den Fähigkeiten, die Gott euch geschenkt hat - jeder und jede mit der eigenen, besonderen Gabe! Dann seid ihr gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes. 1. Petrus 4,10 (Gute Nachricht Bibel) mehr...

25.07.2012 | Nun nahm [Jesus] die sieben Brote und die Fische. Er dankte Gott für das Essen, teilte die Brote und Fische und gab sie den Jüngern, die sie an die Leute weiterreichten. Jeder aß, bis er satt war; etwa viertausend Männer waren dabei, die Frauen und Kinder nicht mitgerechnet. Matthäus 15,36-38 (Hoffnung für alle) mehr...

24.07.2012 | Wenn wir aber unsere Sünden bereuen und sie bekennen, dann dürfen wir darauf vertrauen, dass Gott seine Zusage treu und gerecht erfüllt: Er wird unsere Sünden vergeben und uns von allem Bösen reinigen. 1. Johannes 1,9 (Hoffnung für alle) mehr...

23.07.2012 | Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1,17.18 mehr...
Sortiert nach:  Datum | Titel | Bibelstelle 
 Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 3 / 2018
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Internationales Bibelstudien-Institut
Internationales Bibelstudien-Institut
Die Bibel besser kennen lernen durch die Fernkurse des Internationalen Bibelstudien-Instituts.
Ellen G. White: "Bilder vom Reiche Gottes"
Bilder_klein

Jesus malte seinen Zeitgenossen stets wunderbare Bilder vom Reiche Gottes vor Augen. Er sprach in Gleichnissen aus der Natur ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com