TopLife | online
  

Pierre Intering

E-Mail: pierre.intering@aon.at

Pierre Intering ist Verfasser zahlreicher Artikel über Glauben, Gesellschaft und Zeitgeschehen. Seit 2003 ist er leitender Redakteur des Verteilblattes Top Life Aktuell und Projektleiter verschiedener Publikationen. Als Grafik-Designer ist er für Layout und Druck der Erzeugnisse des Top Life Centers/Wegweiser-Verlages zuständig. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Verfasste Artikel

Reformationsjubiläum - Fazit
19.09.2017 | Mit dem Reformator Johannes Calvin endet die Serie im Top Life Aktuell anlässlich des Reformationsjahres 2017. In fünf Ausgaben kamen die kirchlichen Missstände und die Anliegen der Reformatoren des späten Mittelalters zur Sprache. Neben vielen Zustimmungen reizte das Thema auch zum Widerspruch.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1705
Lernen von der Vergangenheit
08.09.2017 | Auch wenn mich die Zeit des dunklen Mittelalters und dessen Ende schon immer interessiert hat, ist es doch von besonderem Interesse, sich mit den damaligen Umständen näher zu beschäftigen. Wie waren sie? Wer und vor allem wie reagierte man darauf? Welche Probleme wurden gelöst und welche existieren nach wie vor? Welche Herausforderungen entstanden durch den Freiheitsdrang? Wie ging man damals und wie geht man heute damit um? Welche Fehler wurden damals gemacht und was können wir heute daraus lernen?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1704
Solus Christus - Christus allein
08.09.2017 | Der reformatorische Grundsatz "Solus Christus" gehörte zu den grundlegenden Anliegen der Reformatoren. Allein Christus ist das Heil! Nur durch ihn könne der Mensch zu Gott kommen und von seiner Schuldenlast befreit werden: "Denn es gibt nur einen Gott und nur einen Vermittler zwischen Gott und den Menschen: Das ist Christus Jesus, der Mensch geworden ist." 1. Timotheus 2,5 (NLB)
Erschienen in: Top Life Aktuell 1704
Sola Gratia - Allein aus Gnade
05.06.2017 | Was geschehen ist, ist geschehen! Auch wer seine Schuld einsieht und sie bekennt, lässt sie damit nicht verschwinden. Die Vorstellung, man könne bezüglich des ewigen Lebens für seine Schuld in irgendeiner Form büßen oder dieses Leben durch gute Taten und Zahlungen verdienen bzw. erkaufen, ist eine sehr menschliche, aber irrige Ansicht.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1703
Zwei Seiten
31.05.2017 | Es gehört zur guten alten Tradition, Menschen, die Besonderes geleistet haben, zu ehren und, falls sie schon gestorben sind, ihrer zumindest zu gedenken. Sie werden so zu einer Art Meilenstein der Geschichte. Ihr Name bleibt mit bestimmten Ereignissen verbunden, die es mehr oder weniger wert sind, im Gedächtnis zu bleiben. Da kommen mir unweigerlich ein paar Fragen in den Sinn: Wie gut und wie notwendig ist das? Was will man damit erreichen und welche Folgen kann es für den Geehrten und für die Gesellschaft haben? Es gibt dabei, wie so oft, zwei Seiten, die man betrachten kann und sollte.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1703
Sola Fide – Allein durch Glauben - Die befreiende Erkenntnis
21.03.2017 | Es ging um viel, um sehr viel, nämlich um die Frage, wie man das von Gott versprochene ewige Leben bekommen und damit dem ewigen Tod entrinnen könne. Vermutlich wurde über keine andere Frage so viel nachgedacht und wohl auch gestritten.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1702
Vergessenes Erbe
20.03.2017 | Geschichte gehört nicht zu den beliebtesten Fächern in der Schule und wird auch von den Erwachsenen nicht unbedingt als Hobby gepflegt. Wer hat schon Lust, dem staubtrockenen Vortrag eines Geschichtelehrers zuzuhören und mit Jahreszahlen derart zugemüllt zu werden, dass man nur noch den einen Wunsch hegt, das aktuelle Datum um eine Stunde nach vorne zu stellen … endlich vorbei! ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1702
Reformationsjahr - Einführung
20.02.2017 | Sich an gute Dinge erinnern oder an Dinge, die sich vom Schlechten ins Bessere entwickelt haben, ist ein wichtiges Prinzip in unserem Leben. Wir verhindern dadurch, dass wir in einer von Negativ-Schlagzeilen geformten Spirale gefangen werden. Das nun schon einige Wochen alte Jahr ist ein Gedenkjahr, in dem das Reformationsjubiläum gefeiert wird.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1701
Sola scriptura – Allein die Schrift - Die revolutionäre Einfachheit
20.02.2017 | Es war das gemeinsame Anliegen der Reformatoren, die Aufmerksamkeit der Menschen auf das Wort Gottes zu lenken. Dies war alles andere als selbstverständlich. Es gab nur wenige dieser wertvollen Abschriften der Evangelien und der Apostel-Briefe. Die Kirche hatte auch kein Interesse, sie dem einfachen Volk zugänglich zu machen. Die Gefahr schien ihr zu groß, dass das Wort durch Laien entstellt werden könnte.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1701
"Whynacht" - warum denn feiern?
19.12.2016 | Die einen können es kaum erwarten, anderen geht es gehörig auf die Nerven, und sie wollen nichts davon hören und sehen. Obwohl vielen das Fest religiös ziemlich gleichgültig ist, nützen sie es als traditionelles Familienfest, bei dem man sich mit Geschenken nicht lumpen lässt.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1606
Wir sind frei! Wirklich? Gedanken zur Freiheit
19.09.2016 | Wie frei sind wir wirklich? Lassen wir uns manipulieren? Von wem werden wir wirklich geführt? Zugegeben: Diese Fragen erzeugen eher unangenehme Gefühle. Doch es geht hier einfach um unser Leben, unsere Gedanken, Gefühle und Überlegungen und darum, wie und welche Entscheidungen wir in unserem Leben treffen.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1605
Was prägt mein Leben?
19.09.2016 | Es ist gar nicht so einfach, Tipps und Ratschläge für ein erfolgreiches und glückliches Leben zu geben. Allein über diese beiden Begriffe - Erfolg und Glück - lässt sich unendlich diskutieren bzw. streiten.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1604
Krisen über Krisen
19.09.2016 | Geht es Ihnen auch so? Die unzähligen, immer wiederkehrenden Schlagzeilen, die wieder ein neues Unglück, eine neue Krise oder eine akute Bedrohung mit wenigen Worten verkünden, können einem ganz schön die Laune und den optimistischen Ausblick nicht nur auf den neuen Tag, sondern auf die Zukunft verderben.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1604
Die Zeiten ändern sich
07.06.2016 | Es ist ja nichts Neues, und trotzdem gehört es zu den größten Unsicherheiten der Menschen, wenn sich Zeiten ändern. Wäre ja auch komisch, wenn alles immer so bliebe, wie es ist. Überall dort, wo etwas besser werden soll, wo man sich weiterentwickeln möchte, wo man aus Fehlern lernt oder sich den Gegebenheiten anpassen muss, sind Änderungen wichtig und notwendig. Aber warum hat man dann doch ein seltsames Gefühl dabei?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1603
Frostschäden
07.06.2016 | Gedanken über "Frostschäden" anderer Art
Erschienen in: Top Life Aktuell 1603
Wir haben Hoffnung
11.02.2016 | Vor wenigen Wochen, kurz vor Weihnachten, sang ich fröhlich mit einem vor kurzem gegründeten Chor das letzte Lied im Programm. Es war eines, das wir nur wenige Tage vor dem Auftritt bekommen hatten und wir aus Zeitmangel kaum einüben konnten. Ich glaube nicht, dass dies die Zuhörer gemerkt haben, weil alle fröhlich und mit Eifer dieses Abschlusslied mitsangen. Wie lautete der Text? ...
Erschienen in: 2016-01
EU - die biblische Perspektive
11.02.2016 | Wenn man die Berichte des letzten Jahres bezüglich der EU in den Medien sammelt, wird man von negativen Darstellungen nur so überschüttet. Es gleicht schon fast einem Wunder, dass es dieses Bündnis der europäischen Staaten überhaupt noch gibt.
Das ist nicht fair!
23.11.2015 | "Timo, schieb ihn raus!" Dieser Satz erregte die Gemüter beim DTM-Rennen in Spielberg. Auch die TV-Zuseher hörten diesen Satz und sahen, wie Augenblicke später der vermeintliche Sieger in der letzten Runde durch einen Rempler seines Konkurrenten im Kiesbett landete. Ob es nun Absicht war oder nicht, darüber wurde noch lange gestritten. Letztendlich gab es nach ein paar Wochen eine hohe Strafe für den Rennstall. Eigentlich ist so ein "Rennunfall" es nicht wert, hier erwähnt zu werden. Gegenüber den wirklichen Problemen der Welt sind das Sandkastenspiele oder Hobbies von Leuten, die viel zu viel Geld und Zeit haben.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1505
Ein Wort zu der Flüchtlingssituation
23.11.2015 | Wir sind von allen möglichen Seiten dermaßen über die Flüchtlingsproblematik informiert, dass wir uns bei diesem Thema schon fast Experten nennen können – könnte man glauben.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1506
Wie echt bin ich?
23.11.2015 | Es gibt kaum eine bessere Zeit, über sich selbst nachzudenken, als Weihnachten. Warum? Auch wenn man sich nicht als gläubigen Menschen bezeichnet, ist es eine Zeit, in der man selbst beobachten kann, ob das, was man sagt, und das, was man tut, kein Widerspruch ist. Modern gesagt: Ist man authentisch? Das heißt, stimmt der Schein mit dem Sein überein? Oder tut man nur so und ist in Wirklichkeit ganz anders?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1506
Pleiten, Pech und Pannen
29.07.2015 | Wer hat sie noch nicht gesehen – die Videoausschnitte, die manchmal mehr, manchmal weniger lustige oder misslungene Aktionen zeigen. Bei manchen erinnert man sich an ähnliche Situationen, die man selbst erlebt hat. ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1504
Ruhe bewahren
29.07.2015 | Im sogenannten "Kommunikationszeitalter" versuchen viele, so recht und schlecht mit der tagtäglichen Informationsflut zurande zu kommen.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1504
Die richtige Antwort
29.06.2015 | In der vorletzten Ausgabe von Top Life Aktuell widmeten wir uns dem Thema Religion und Gewalt. Dieses ist ja fast täglich durch die Schreckensmeldungen über die verschiedenen islamistischen Terrorgruppen präsent.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1503
Krisen als Chance
29.06.2015 | Es wird wohl keinen Psychologen, Psychiater oder Lebensberater geben, der das Thema "Krise als Chance" nicht in seinem Beratungskonzept fest verankert hat. Der Rat, Krisen als Chance für Veränderungen wahrzunehmen, ist uralt und hat sich bewährt.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1503
"Ich weiß, dass ich nicht(s) weiß"
29.06.2015 | "Wissen ist Macht" ist nicht nur im deutschsprachigen Raum ein gern verwendeter Ausspruch. Der Satz geht auf den Philosophen Francis Bacon (1561-1626) zurück, der die Wissenschaft dem (Aber)Glauben seiner Zeit vorzog und sich so für die beginnende Aufklärung einsetzte.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1502
Wohin soll es gehen?
08.12.2014 | Richtungsentscheid in einer rasend schnellen Zeit
Erschienen in: Top Life Aktuell 1406
Naturwissenschaft und Glaube - wie verträgt sich das?
29.10.2014 | Evolution oder Schöpfung? Eine (noch) immer aktuelle Frage.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1405
Mann, Frau … oder was möchtest du mal werden? - über Gender Mainstreaming!
13.07.2014 | Zwei Ereignisse haben in den letzten Monaten in der österreichischen Gesellschaft die Wellen hochschlagen lassen. Es geht um zwei junge Männer, die sich der Musik verschrieben haben und damit international große Erfolge feiern. Das war es aber auch schon mit der Gemeinsamkeit. Rein äußerlich könnte der Kontrast zwischen der Kunstfigur Conchita Wurst, alias Thomas Neuwirth, und dem Volks-Rock‘n Roller Andreas Gabalier kaum größer sein.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1404
Ich bin ein Star! Warum eigentlich?
22.05.2014 | Kreischende Teenies beim Popkonzert, johlende Fans im Fußballstadion, begeisterte Zurufe bei der Galavorstellung der weltbesten Schauspieler, die Volksfeststimmung beim Auftreten des Papstes - Menschen ehren und lassen sich verehren. Manchmal weiß man nicht einmal genau, warum eigentlich? Dabei spielt die Gesellschaftsschicht des Bewunderers, aber auch der Bewunderten nur eine untergeordnete Rolle. Schauspieler, Spitzensportler, Musiker, Geistliche, Politiker (ja auch diese) und noch unzählige andere bejubelt man als Stars. Das, was sie tun, wie sie aussehen oder wie man sie präsentiert, wecken angenehme, erhebende Gefühle. Sie lenken vom Alltäglichen ab und wecken zumindest für eine Zeitlang eine schöne Illusion.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1403
Sonne und Wolken
16.02.2014 | "Heute teils sonnig, teils trüb", lese ich im Wetterbericht. Ja, ja, nicht nur beim Wetter, so ist es auch im Leben: "Teils sonnig, teils trüb" - manchmal sogar am gleichen Tag.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1401
Gegen Verallgemeinerungen
16.02.2014 | "Alle Verallgemeinerungen sind falsch, diese eingeschlossen." Alexander Chase (*1926), amerik. Journalist Jeder weiß um das Problem und doch tut es jeder - verallgemeinern. Und dieser erste Satz ist gleich ein Beispiel dafür - denn dass es jeder tut und jeder weiß, ist auch nur eine Behauptung; man schlussfolgert, man verallgemeinert. Es ist ja viel einfacher zu sagen, dass alle so sind oder alle so tun, als zu unterscheiden und nicht alles in einen Topf zu schmeißen.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1401
Frohe Weihnachten
28.11.2013 | Während mir die Kassiererin das Wechselgeld in die Hand drückt, wünscht sie mir freundlich "Frohe Weihnachten!" "Frohe Weihnachten", höre ich mich antworten und komme mir dabei etwas seltsam vor. Normalerweise sage ich das doch nie! Etwas nachdenklich gehe ich Richtung Ausgang an den Kassenreihen entlang und höre dabei noch einige Male ein wechselseitiges "Frohe Weihnachten", "Frohe Weihnachten".
Erschienen in: Top Life Aktuell 1306
Schluss mit diesem Jesus ...?!
28.11.2013 | Schluss mit diesem Jesus, dessen man nur zu allen heiligen Zeiten gedenkt und den man überhaupt nicht mehr ernst nimmt! Ja, dieser Satz ist schon provokant, aber er will auf etwas aufmerksam machen, was im hektischen Trubel kaum wahrgenommen wird. Da das bevorstehende Weihnachtsfest jedes Jahr wochenlang fast aufgedrängt wird, egal ob man glaubt oder nicht, ob man es möchte oder nicht, ist es nur in Ordnung anzufragen, was denn nun eigentlich gefeiert wird?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1306
Recht, Moral und Werte
11.09.2013 | Bradley Manning, Julian Assange und Edward Snowden - drei Namen, die noch vor kurzem kaum jemand kannte und die sich auch untereinander wohl kaum begegnet sind. Diese drei Männer haben aber etwas gemeinsam: Sie wurden innerhalb weniger Wochen sehr "prominent".
Erschienen in: Top Life Aktuell 1305
Es bleibt nichts verborgen
11.09.2013 | "Auf zweierlei sollte man sich nie verlassen: Wenn man Böses tut, dass es verborgen bleibt; wenn man Gutes tut, dass es bemerkt wird." (Ludwig Fulda, deutscher Bühnenautor, 1862–1939) Auch wenn dieser Satz eher ein empfindsames Gemüt ansprechen mag, brachte der Autor die Sache doch auf den Punkt. Sie ist besonders in unserer Informationsgesellschaft hochaktuell. ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1305
Von Hochwasser und anderen Krisen
23.07.2013 | Am Rande der Flutkatastrophen gab es immer wieder Bemerkungen über den Begriff "Jahrhundertflut". Nicht wenige hatten ihr Problem damit, dass man die neuerliche Überschwemmung schon wieder als "Jahrhundertereignis" bezeichnete, obwohl sie schon zum zweiten oder dritten Mal innerhalb von 10 Jahren auftrat. Ein Experte wies darauf hin, dass es sich um einen statistischen Mittelwert handle und solch ein Ereignis eben auch ein paar Mal hintereinander kommen könne, dafür dann jahrhundertelang nicht mehr. Ob ihm viele geglaubt haben, darf bezweifelt werden. Die Wetterkapriolen sind nämlich alles andere als bedauerliche Einzelereignisse, sondern erreichen immer mehr den Stand der Normalität. Andererseits: Was ist eigentlich schon normal?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1304
Wahlempfehlung
23.07.2013 | "Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd." Wer dieses Zitat liest, muss zwangsläufig schmunzeln. Es war auch nicht irgendjemand, der das sagte, sondern der leidenschaftliche Jäger und Staatsmann Otto von Bismarck, der selbst drei Kriege geführt hatte. Also wusste der Mann wohl aus eigener Erfahrung, wovon er redete.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1303
Die Qual der Wahl
23.07.2013 | In diesem Jahr haben ja schon mehrere Wahlen stattgefunden - die größte steht in Österreich im September noch bevor - die Nationalratswahl. … Hätte ich als Jugendlicher diese erste Zeile gelesen, wäre es auch gleich meine letzte gewesen. Wahlen haben mich nämlich ungefähr so viel interessiert wie die falsche Zuordnung der Erdbeeren zu den Beerenfrüchten - botanisch gesehen stimmt das nämlich nicht. Die Erdbeere gehört zur Familie der Sammelnussfrüchte. … Aber gut, das führt uns woanders hin.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1303
Was mich nachdenklich macht
11.04.2013 | Bin ich froh, dass ich nicht in der Zeit der unfreien Bauern gelebt habe, in der man fast alles, was man hart erwirtschaftete, der Obrigkeit überlassen musste. Wir haben es heute mit Sicherheit um vieles besser und trotzdem stößt man immer wieder auf eigenartige Bräuche, die zumindest an diese ungerechte Verteilung der sicher nicht so guten alten Zeit erinnern.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1302
Wenn sich Balken biegen oder Von Lebenslügen
11.04.2013 | "Vom Dopingsünder zur Witzfigur" – so betitelte "Die Welt" ihren Artikel über den gefallenen Radprofi Lance Armstrong, dem alle sieben Tour de France-Siege aberkannt wurden, nachdem er für sich jahrelang ein nahezu perfektes Doping-Netzwerk aufgebaut hatte. Im Artikel heißt es weiter: „Mitleid aber hat sich Lance Armstrong nun auch nicht verdient. … Der gefallene Star sprach von einer "Lebenslüge". ... Er ist schlicht zur Witzfigur geworden. Wer andere Jahre lang betrügt oder herunterbuttert, bekommt es irgendwann zurück. Und zwar in Form von Hohn und Spott."
Erschienen in: Top Life Aktuell 1302
Die Hoffnung stirbt zuletzt - wirklich?
06.12.2012 | Nach der griechischen Mythologie kam alles Schlechte durch das Öffnen der Büchse der Pandora in die Welt. Diese Büchse sollte Pandora im Auftrag von Zeus den Menschen schenken, mit der Warnung, sie niemals zu öffnen. Nun, sie wurde geöffnet und heraus kamen alle Untugenden und alles Unglück der Welt. Nur die Hoffnung verblieb in der Büchse, weil diese noch schnell geschlossen worden war. Erst später wurde sie wieder geöffnet, und die Hoffnung konnte sich auch in der Welt verbreiten. Soweit die griechische Sage. Man vermutet, dass der Spruch „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ von dieser Erzählung herrührt.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1204
Das Ende der EU?
12.07.2012 | "Das Ende der EU!", "Raus aus dem Euro!" - Aufhören, bitte! Irgendwann kann man es einfach nicht mehr hören. Von allen Seiten wird die EU immer wieder mit irgendwelchen Problemen in Verbindung gebracht. Man wird es müde, ständig diese negativen Schlagzeilen um die Ohren geschlagen zu bekommen.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1204
Jerusalem und EUropa - was haben sie gemeinsam?
12.07.2012 | Sowohl Jerusalem als auch Europa haben gemeinsam, dass ihre Zukunft in der Bibel vorausgesagt wurde. Was Jerusalem betrifft, trat die Erfüllung schon ein; bei Europa dagegen ist sie noch im Gange.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1204
Was ist Barmherzigkeit?
01.05.2012 | "Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen." Matthäus 5,7 Was ist überhaupt ein Barmherziger? Einer, der immer milde lächelt und alles über sich ergehen lässt? Ist das ein "Gutmensch", der seine Milde zur Schau stellt oder sich selbstlos aufopfert und dann doch, zumindest heimlich, viel Lob und Anerkennung erwartet?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1203
Über Unzufriedene
30.04.2012 | Während ich in meinem Medienarchiv stöbere, fällt mir wieder ein Kurzbericht auf, den wir im vorletzten Heft unter der nebenstehenden Rubrik "Mediensplitter" veröffentlichten. Demnach sind, nach einer im Sommer 2011 durchgeführten Umfrage, ein Drittel der Befragten unglücklich. Damit reihen sich die Österreicher unter die unzufriedensten Europäer. ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1203
Ein ewiger Kreislauf?
05.04.2012 | Frühling, Sommer, Herbst, Winter ... Neujahr, Fasching, Ostern, Pfingsten, Sommerferien, Schulbeginn, evtl. Herbstferien, Weihnachten ... und wieder von vorne ... Jedes Jahr das Gleiche. Ein ewiger Kreislauf. Wie langweilig. ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1202
Der Ruf nach Gerechtigkeit
05.04.2012 | Gerechtigkeit! Was für ein Wort! Der Ruf nach Gerechtigkeit war auch zur Zeit Jesu äußerst populär. Das Volk litt unter der Besetzung der Römer. Man konnte nicht tun, was man gerne wollte, und stand, wenn man sich nicht anpassen konnte, irgendwie immer in Gefahr. Die Willkür der Soldaten, die harten Steuern und die zahlreichen Einschränkungen veranlassten so manche, einen Aufstand gegen die Besatzer anzuzetteln. Das darauf folgende Blutvergießen ließ nicht lange auf sich warten.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1202
Skandal - oder der ganz normale Wahnsinn
05.02.2012 | Ganz gleich, welches Land, zu welchem Zeitpunkt und welchen Bereich man etwas näher betrachtet: Es fällt nicht schwer, seine Beobachtungen mit "Skandal" zu betiteln. Der Politiker, der sich angeblich für Gerechtigkeit eingesetzt hat, erscheint plötzlich in einem ganz anderen Licht. Der Wirtschaftstreibende, der für viele Arbeitsplätze gesorgt hat, muss sich wegen Korruption verantworten, und die Aufsichtsräte, die über Recht und Ordnung wachen sollten, sitzen nun selbst auf der Anklagebank. Ein Skandal jagt den anderen. Da scheint es überhaupt kein Ende zu geben. Alles schreit nach Gerechtigkeit, nur wo soll man anfangen und wo aufhören?
Erschienen in: Top Life Aktuel 1201
Wie viel Mut braucht man, um sanft zu bleiben
05.02.2012 | "Selig sind die Sanftmütigen, denn sie werden das Erdreich besitzen." Matthäus 5,5
Erschienen in: Top Life Aktuell 1201
Ein Weihnachtsgedanke
07.12.2011 | Wer hat sich das nicht schon mal gewünscht: Einfach wieder ganz von vorne anzufangen! Den Ärger, die unüberwindbaren Probleme hinter sich zu lassen und wieder von vorne zu beginnen. Es wäre doch zu schön ... Wir sind ja schon froh, wenn wir für Momente alles um uns herum vergessen und in eine Zeitoase flüchten können, auch wenn sie nur von kurzer Dauer ist.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1106
Schöne Welt?
21.09.2011 | Kürzlich las ich in einem Online-Magazin vom Versuch einer Redaktion, die in der Branche übliche Negativberichterstattung zu überwinden und den Schwerpunkt auf positive Dinge zu legen. Der Versuch blieb ein solcher. Zwei Gründe wurden dabei angeführt. Erstens interessieren sich die Leser gar nicht für die vielen schönen Berichte und zweitens holt die Realität einen immer wieder ein.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1104
Warum Segen bei Leid?
21.09.2011 | "Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden." Matthäus 5,3
Erschienen in: Top Life Aktuell 1104
Geistlich arm? - Warum Jesus die geistlich Armen segnete
27.07.2011 | Der allererste Satz Jesu in seiner berühmtesten aller Reden, der Bergpredigt, beginnt mit einem Segen auf die geistlich Armen: "Selig sind, die geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich." Matthäus 5,3 Dieser Satz dürfte auch heute nicht auf Anhieb verständlich sein. Wer ist denn geistlich arm? Wäre es nicht logischer, wenn Jesus die geistlich Reichen gesegnet hätte? Ist das eine Aufforderung, den eigenen Glauben und die eigenen Überzeugungen möglichst klein zu halten? Es klingt ja beinahe so, dass, je weniger man von Gott weiß, man desto eher zu ihm kommt. Oder hat das Ganze vielleicht doch eine völlig andere Bedeutung? Es gibt da einige Begebenheiten, die deutlich machen, worum es Jesus bei diesem Ausspruch ging. Sich ein wenig in die biblischen Geschichten zu vertiefen, lohnt sich auf alle Fälle.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1103
Tut Buße! Was Buße mit einem Weinstock zu tun hat
23.03.2011 | Wer redet denn heute noch von Buße? Ist das nicht schon längst überholt? Im Zeitalter der modernen Kommunikation holt man natürlich sofort Rat aus dem Internet. Schließlich kann man sich die Wahrheit heute "er-googeln" – oder auch nicht. Nichtsdestotrotz: Ich habe einfach das Wort "Buße" in die Suchmaschine eingegeben, und wie gewohnt kommen da innerhalb von Sekundenbruchteilen hunderttausende Fundstellen. ...
Erschienen in: Top Life Aktuell 1102
Von Revolutionen
23.03.2011 | Wer hätte das gedacht? Ereignisse kommen oft ohne Vorzeichen. Nein, nicht nur wirkliche, sondern auch politische oder gesellschaftliche Erdbeben. Was sich in den letzten Wochen auf unserem südlichen Nachbarkontinent abspielt, ist fast unglaublich.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1102
Ein Licht an einem dunklen Ort
10.11.2010 | Gedenktage sind gut. Man erinnert sich gemeinsam an bedeutende Ereignisse. Nur zu schnell verschwinden Dinge aus dem Blickfeld, auch wenn man von ihnen tief beeindruckt worden ist. So schön kann etwas gar nicht gewesen sein, dass die Erinnerungen mit der Zeit nicht doch verblassen. Bei gewöhnlichen Dingen ist dies auch nicht weiter schlimm, bei bedeutenden Ereignissen hingegen kann es tragische Folgen haben. Weihnachten kann so ein bedeutendes Ereignis sein. Kann ...
Erschienen in: Top Life Aktuel 1006
Nur einen Mausklick entfernt
21.09.2010 | Segen und Fluch einer technischen Revolution
Erschienen in: Top Life Aktuell 1005
Macht Dunkelheit unehrlich?
19.08.2010 | "Dunkelheit macht Menschen unehrlich" – unter dieser Schlagzeile wurde eine Studie von zwei Psychologen der University of Toronto veröffentlicht, die herausgefunden haben wollen, dass Menschen im Dunklen eigennützig und unehrlich werden. So biete Dunkelheit nicht nur ein Versteck, sondern verschlechtere mitunter auch die Moral. Schon bei der Sonnenbrille sei dieser Effekt merklich spürbar.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1004
Kommt her ... lernt von mir! - Über ein Angebot Jesu
19.08.2010 | Eines der bedeutendsten Worte in der Bibel stammt aus dem Mund Jesu: "Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Frieden geben. Nehmt meine Herrschaft an und lebt darin! Lernt von mir! Ich komme nicht mit Gewalt und Überheblichkeit. Bei mir findet ihr, was eurem Leben Sinn und Ruhe gibt. Ich meine es gut mit euch und bürde euch keine unerträgliche Last auf." Matthäus 11,28-30 (Hfa)
Erschienen in: Top Life Aktuell 1004
Bad news are good news
18.08.2010 | "Bad news are good news" (schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten) – dieser praktizierte, journalistische Grundsatz fällt besonders in den letzten Jahren immer unangenehmer auf.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1003
Um jeden Preis
18.08.2010 | Lohnt es sich, wegen der Bibel zu sterben? Der letzte Anruf von Rami Ayyad (30), Leiter des Buchladens einer Bibelgesellschaft, galt seiner Familie. Ein paar Tage später wird sein von Foltern gezeichneter Leichnam mit einer Schusswunde im Kopf in Gaza gefunden. Obwohl Rami bei den Menschen durch seine freundliche, hilfsbereite Art beliebt war, wusste er um die Gefährlichkeit seiner Arbeit. Auch ein Bombenanschlag auf den kleinen Bibelladen konnte ihn nicht von seiner Überzeugung abbringen, die Bibel möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Sein Schicksal teilt er mit vielen anderen Christen weltweit.
Erschienen in: Top Life Aktuell 1003
Darf ich vorstellen ... ? Was man so alles über Gott wissen kann!
29.01.2010 | Ist Gott einfach nur eine überirdische Kraft, die man sich kaum vorstellen und schon gar nicht beschreiben kann? Oder ist er der Schöpfer, wie ihn manche bezeichnen, oder gar der HERR, dem wir uns unterordnen sollen? Wie kann man wissen, was und wer Gott wirklich ist?
Erschienen in: Top Life Aktuell 1001
Er kam ... Er kommt wieder!
02.12.2009 | Was Weihnachten noch so bedeuten kann Wer denkt nicht gerne an einen lieben Besuch zurück? An alte Freunde, mit denen man endlich wieder einmal gemütlich zusammensitzen und über „Gott und die Welt“ plaudern und viel Freude zusammen erleben konnte? Das war doch wie ein kleines Fest, das man doch immer wieder mal erleben möchte.
Erschienen in: Top Life Aktuell 906
fotolia.com
Jubel, Trubel, Heiterkeit! Viel Grund zum Fröhlichsein
26.01.2009 | Es ist ja noch gar nicht so lange her, da jubilierten die Engel über den neugeborenen König – so wurde es in den zahlreichen Festen und sonstigen weihnachtlichen Veranstaltungen vermittelt ...
Erschienen in: 901
Ein besonderes Geschenk
20.12.2008 | Weihnachten einmal anders
Erschienen in: Top Life Aktuell 400
Stille in unruhigen Zeiten
30.11.2008 | Krisen, Chancen und Geschenke – wir stehen in unserer heutigen hektischen und unsicheren Welt vor großen Herausforderungen.
Erschienen in: 806
31. Oktober - Reformationstag und Halloween
08.10.2008 | Zwei Feste, die nichts gemeinsam haben
Erschienen in: 605
Gewalt von allen Seiten!
08.07.2008 | Über religiös motivierte Gewalt
Erschienen in: Top Life Magazin 1 / 2008
König Fußball
03.06.2008 | Wenn etwas doch nicht so rund ist, wie es scheint
Erschienen in: 803
Täuschen und Tarnen
23.03.2008 | Über den Umgang mit der Wahrheit
Religion - und der Kampf gegen das Böse
07.02.2008 | Wie viel Gewalt steckt in der Religion?
Erschienen in: 801
Trinken bis zum Umfallen
11.01.2008 | Über eine unglaubwürdige Debatte über Alkohol
Erschienen in: Top Life Magazin 3 / 2007
bilderbox.biz
Freuet euch!
08.12.2007 | Worauf eigentlich?
Erschienen in: 706
Unsichere Zeiten
23.10.2007 | Katastrophen, Klimawandel ... Wenn die Zeichen auf Sturm stehen
Erschienen in: Top Life Magazin 1 / 2007
Täuschen und Tarnen
28.09.2007 | Über den Umgang mit der Wahrheit
Erschienen in: 705
Ende in Sicht?
24.05.2007 | Entscheidet sich das Schicksal der Menschheit in den nächsten Jahren? Politiker und Wissenschaftler warnen.
Erschienen in: Top Life Aktuell 703
Über den Fall Natascha Kampusch
22.04.2007 | Über den Wert der Freiheit
Erschienen in: Top Life Magazin 4 / 2006
Reiz ohne Ende
28.01.2007 | Über den Einfluss der Erotisierung auf die Gesellschaft
Erschienen in: Top Life Magazin 3 / 2006
Verurteilt!
16.01.2007 | Über Schuld, Unschuld und Freisprüche
Erschienen in: 701
Die Sterne lügen nicht
04.07.2006 | Auf den Spuren der Astrologie
Erschienen in: Top Life Magazin 1 / 2006
Heiraten Sie nicht, wenn Sie glücklich werden wollen!
04.05.2006 | Wie echtes Glück erlebt werden kann
Erschienen in: 603
Das tödliche Virus
19.03.2006 | Über die Vogelgrippe und andere "Seuchen"
Erschienen in: 602
Weniger ist mehr
06.02.2006 | Wenn Konsum unser Leben zumüllt
Erschienen in: 601
Der päpstliche Stuhl
08.01.2006 | Garant für Frieden und Gerechtigkeit
Erschienen in: Top Life Magazin 3 / 2005
Friede auf Erden
05.12.2005 | Haben sich die Engel in Bethlehem geirrt?
Erschienen in: Top Life Aktuell 605
Sichere Navigation
06.11.2005 | Die Bibel, eine wertvolle Entscheidungshilfe
Erschienen in: Top Life Magazin 2 / 2005
Risiko - die Bugwelle des Untergangs
06.10.2005 | Von New Orleans und anderen Katastrophen
Erschienen in: Top Life Aktuell 505
Der Feind an unserem Tisch
28.07.2005 | Todesfalle Ernährung
Erschienen in: 504
In keinem andern ist das Heil!
09.05.2005 | Vom Papst und von Jesus Christus
Erschienen in: TLA 503
Durch Gottes Gnade
02.03.2005 | Ein Interview mit dem ehemaligen Bordellbetreiber Maximillian Jantscher
Mein Gott, warum ...?
01.03.2005 | Das bedeutendste "Mein Gott, warum ...?"
Erschienen in: Top Life Aktuell 502
Das schiefe Bild von PISA
29.12.2004 | Gedanken über die Bildungsstudie
Alle Macht dem Geld
10.10.2004 | Das wahre Gesicht der Globalisierung
Erschienen in: Top Life Magazin 2 / 2004
tlklein
Halloween
30.09.2004 | Die gruselige Manipulation
Erschienen in: Top Life Aktuell 405
Olympia - und alle sind dabei
19.07.2004 | Gedanken über die Wettkämpfe in Athen und den "Sportlern" in der Bibel.
Erschienen in: Top Life Aktuell 404
Begriffsinflation in der Werbung
19.07.2004 | Über Werteverlust und Umdeutungen von Begriffen in der Gesellschaft
Erschienen in: Top Life Magazin 1 / 2004
Vom Ozon und anderen Phänomenen
18.05.2004 | Ungleichgewicht auf vielen Ebenen
Erschienen in: Top Life 403
Bibel
Die Bibel
15.04.2004 | Jede Religion hat ihre heiligen Bücher. Warum wird ausgerechnet der Bibel ein besonderer Stellenwert zugeschrieben?
Auf der Suche nach dem Sinn
25.03.2004 | Ostern einmal anders
Erschienen in: Top Life Aktuell 402
Müllbeseitigung
01.02.2004 | Supergau auf allen Ebenen
Erschienen in: Top Life Aktuell 401
Wer ist der liebe Gott?
15.12.2003 | Was die Vorstellung von Gott mit dem Terrorismus und unsrem Alltag zu tun hat.
Erschienen in: Top Life Magazin 00

 

Top Life Aktuell
Ausgabe 5 / 2017
Alle Ausgaben im Archiv
Top Life Spezial
Schöpfung oder Evolution?
Alle Ausgaben im Archiv
Winfried Vogel: "Bestseller Bibel"
BB_klein

Die Bibel ist das meistverkaufte Buch der Welt - ein absoluter Bestseller. Wer es nicht kennt, wird sich fragen: Warum ... [mehr]

CD Tipp
Von Sehnsüchten - Pierre Intering
12 gefühlvolle Gitarrenarrangements von Hawaiin- und Gospelsongs. Das beiliegende 8-seitige Booklet enthält einige Gedanken zur Musik und speziell zu den Liedern.Wer bisher Gitarren-instrumentalmusik nicht kannte oder nichts damit anfangen konnte, wird sie hier auf angenehme Weise neu entdecken. Zum Teil werden die Lieder von div. Instru-menten harmonisch begleitet.

Hörbeispiele unter: www.gitarrenklang.com

Bestellung:
www.toplife-center.com